Wir sind das Künstlerkollektiv leo N.

Wir entwickeln partizipative Ausstellungen, interaktive Performances
und außergewöhnliche Kunstaktionen.

Derzeit arbeiten wir an der interaktiven Performance „Ererbte Scholle“ –
eine künstlerische Auseinandersetzung mit der Bayerischen Verfassung.
Die Ergebnisse präsentieren wir am 30. April 2022 im
Bayerischen Landtag in München.

Wie immer: unsere Arbeiten sind interaktiv. Sie sind aufs herzlichste eingeladen, mit uns nachzudenken und ihre eigenen Ideen zur Verfassung einzubringen. Dafür müssen wir nicht mal einer Meinung sein. Sie müssen sich nur per E-Mail anmelden.

Hier gibts einen ersten Blick in die Kunstmühle und die Ererbte Scholle !

Lisa Renz-Hübner im Denk-Raum der interaktiven Ausstellung „Ererbte Scholle“.

Lisa Hübner und Michael Kirschner entwickeln partizipative Ausstellungen, aktuell rund um das Feuertanz-Festival auf Burg Abenberg.

Lisa Hübner und Michael Kirschner-Rang 2019 in der Burg Abenberg, wo leo N.  eine interaktive Ausstellung konzipiert und durchgeführt hat.

Wenn Sie ein Thema haben, das einen passenden Rahmen braucht
oder
Wenn Sie sich für Kunst und Bildung für und mit Menschen interessieren
oder
Wenn Sie Lust auf unterhaltsame, nachhallende Kunst zum Mitmachen haben,
dann
sollten wir uns kennenlernen.

Die neuesten Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.